QUIK
Modul Leitung
Der Qualitätsbereich "Leitung und Team" des Nationalen Kriterienkatalogs (Tietze, W. & Viernickel, S. (Hrsg.), 2016) richtet sich als Orientierungs- und Praxishilfe an alle Personen, die in Kindertageseinrichtungen Leitungsfunktion wahrnehmen. Das Aufgabenspektrum der Leitung einer Kindertageseinrichtung ist sehr breit gefächert. Dazu gehören neben der pädagogischen Arbeit Themen wie Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung, konzeptionelle Entwicklung des Angebotsprofils, Personalentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit unter Einbeziehung externer Institutionen, Zusammenarbeit mit Familien sowie betriebswirtschaftliche Aufgaben. Voraussetzung für eine systematische, prozess- und ergebnisorientierte Steuerung der pädagogischen Qualitätsentwicklung ist die Kenntnis und wirksame Anwendung geeigneter Methoden des Sozial- und Qualitätsmanagements. Dies geschieht mit dem Ziel, wichtige Rahmenbedingungen für die pädagogische Arbeit fortlaufend zu verbessern. 

 



Ziel des Kurses "QuiK Modul Leitung" ist, sowohl die fachlichen Aspekte als auch die Managementaspekte der Leitungsaufgaben in den Blick zu nehmen. Die Anforderungen an eine Leitungstätigkeit und die Rolle der Leitung werden reflektiert und vertieft. Im Rahmen des Kurses erstellen Sie ein persönliches Qualitätsprofil Ihrer Leitungstätigkeit und leiten daraus individuelle Zielstellungen für künftige Qualitätsentwicklungsprozesse in Ihrem Haus ab. Die Umsetzung der Ziele bzw. der Vorhaben in die Praxis wird im Rahmen des Kurses kontinuierlich unterstützt und überprüft.

QuiK - Modul Leitung
Zielgruppe Alle Personen, die in Kindertageseinrichtungen Leitungsfunktion wahrnehmen Der Kurs "QuiK Modul Leitung“ kann in zwei unterschiedlichen Varianten gebucht werden: sowohl als Zusatz zu einem vorangegangenen QuiK-Kurs als auch ohne einen vorangegangenen QuiK-Kurs.
Ablauf, Dauer und Umfang der Ausbildung Der Kurs "QuiK Modul Leitung" umfasst drei ganztägige Veranstaltungen (à 6 Stunden) in einem zeitlichen Abstand von 8-10 Wochen. Die ersten beiden (aufeinander folgenden) Tage befassen sich mit der inhaltlichen Erarbeitung der Leitungsrolle, während der dritte Tag mit einem zeitlichen Abstand von 2 – 2,5 Monaten der Reflexion der Teamentwicklung, der Qualitätsentwicklung und der Arbeit an den vereinbarten Zielstellungen in der Praxis gilt.

Zusätzlich zu den drei Seminartagen des Kurses "QuiK Modul „Leitung“ werden zwei Begleittage angeboten. Diese werden im zeitlichen Abstand von jeweils ca. sechs Monaten von PädQUIS-Mitarbeiterinnen geleitet und moderiert. Dabei wird die praktische Umsetzung der angestoßenen Qualitätsentwicklungsprozesses gemeinsam reflektiert, ausgewertet und unterstützt.
Arbeitsmaterialien

list Tietze, W. & Viernickel, S. (Hrsg.) (2017). Pädagogische Qualität entwickeln. Praktische Anleitung und Methodenbausteine für die Arbeit mit dem Nationalen Kriterienkatalog. Vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. Weimar, Berlin: Verlag das Netz.

list Tietze, W. & Viernickel, S. (Hrsg.) (2016).
Pädagogische Qualität in Tageseinrichtungen für Kinder. Ein Nationaler Kriterienkatalog. Vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. Weimar, Berlin: Verlag das Netz.
list
Aktuelle, themenbezogene Fachmaterialien und Anregungen für die pädagogische Praxis, Methodenbausteine zur Teamentwicklung

Abschluss Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Teilnahme am Modul und den Begleittagen eine Teilnahmebescheinigung.
Kosten Die Kosten für die beschriebenen Leistungen inklusive aller Arbeitsmaterialien betragen 700,00 € pro Person.
Mindestteilnehmerzahl: 12 TN pro Kurs.
Kontakt PädQUIS gGmbH
Ordensmeisterstr. 15-16
12099 Berlin

Juliane Preuschaft, M.A.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)30.720061 44

Dipl. Psych. Katrin Isermann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)30.720061 23
Anmeldung