Externe Evaluation Berlin | Rückmeldung der Evaluationsergebnisse

Mündliche Rückmeldung
Nach Auswertung der Daten werden der Kindertageseinrichtung die Evaluationsergebnisse persönlich vorgestellt und ausführlich erläutert. Die Rückmeldung erfolgt in Form eines Auswertungsgespräches. Die mündliche Rückmeldung ist stärkenorientiert aufgebaut und enthält zudem Aussagen zu konkreten (handlungsorientierten) Empfehlungen für die weitere Qualitätsentwicklung und –sicherung.
 
Wir empfehlen bei der Rückmeldung der Evaluationsergebnisse die Teilnahme des gesamten Teams, des Trägers bzw. Trägervertreters als auch von Elternvertretern.
 
Schriftliche Rückmeldung
Die Kindertageseinrichtung erhält neben der mündlichen Rückmeldung als Gesamtergebnis einen ausführlichen schriftlichen Evaluationsbericht, in dem auch die Ergebnisse des Auswertungsgespräches verarbeitet werden. Die Ergebnisse werden im Evaluationsbericht auf der Einrichtungsebene präsentiert und enthalten Stärken und Entwicklungspotenziale sowie konkrete Empfehlungen für die weitere pädagogische Arbeit.

Der Evaluationsbericht wird zusammen mit der Evaluationsbescheinigung ca. zwei Wochen nach dem Auswertungsgespräch an die Kindertageseinrichtung sowie in Kopie an den Träger per Post versendet.